Aktuelle Besuchsregelung

Stand: 01. Juli 2022

Der Zutritt zur Einrichtung ist nur mit negativem Corona-Test (Antigentest: max. 24 h alt, PCR-Test max. 48 h alt) zulässig. Die umfassende Testpflicht gilt auch für immunisierte Personen („3G+“).

Ab 17.01.2022 gilt für nicht-immunisierte Besucherinnen und Besucher von stationären Pflegeeinrichtungen eine verkürzte Testgültigkeit: Antigen-Schnelltests max. 6 Std. / PCR-Tests max. 24 Std. Als nicht-immunisiert gelten sowohl nicht-geimpfte Personen als auch Genesene, die nach Ablauf von 3 Monaten nach der Feststellung ihrer COVID-19-Erkrankung sich nicht impfen lassen haben.  D.h. eine genesene Person verliert nach drei Monaten den Genesenenstatus. Lässt sie sich nach der Erkrankung allerdings noch impfen, gilt sie ab der Impfung als vollständig geimpfte Person.

Wir bitten zu beachten, dass auch Testnachweise durch Arzt, Apotheke, Bürgerteststelle sowie durch den Arbeitgeber des Besuchers zur Vorlage in einer Pflegeeinrichtung zulässig sind. Diese werden stichprobenartig in den Einrichtungen kontrolliert und sind auf Aufforderung vorzulegen.

Untenstehend finden Sie die aktuellen Regelungen sowie Testmöglichkleiten für Besucher*innen in einer Übersicht zum Herunterladen.

Eine Übersicht aller verfügbaren Corona-Schnelltest-Stellen der Stadt Reutlingen in Ihrer Nähe auf einer interaktiven Karte finden Sie unter dem folgenden Link: https://www.reutlingen.de/schnelltest

Wir bedanken uns herzlich für Ihre Unterstützung, Mitwirkung und Ihren wichtigen Beitrag zum Schutz der Bewohnerinnen und Bewohner.

Bleiben Sie gesund!