Aktuelle Besuchsregelung

In den vergangenen Wochen haben in allen stationären Einrichtungen der RAH Reutlinger AltenHilfe Corona-Schutzimpfungen durch die mobilen Impfteams stattgefunden. Wir freuen uns über die hohe Impfbereitschaft und darüber, dass alle Bewohner, die in eine Impfung eingewilligt haben, diese auch erhalten konnten. Bei allen Bewohnern sind schwerwiegende Impfreaktionen ausgeblieben. Ausgenommen von der Impfung waren laut aktueller Verordnung lediglich noch die Bewohner, die kürzlich an COVID19 erkrankt sind. Auch hier wird nach spätestens 6 Monaten eine Impfung möglich sein.

Trotz dieser guten Nachrichten, bleiben die geltenden Besuchsregelungen sowie die Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen weiterhin erforderlich.

Negativer Coronatest
Zutritt zu den Einrichtungen sowie den dazugehörigen Garten- und Außenanlagen ist ausschliesslich mit einem gültigen negativen Corona-Test Nachweis möglich. Ein Corona-Antigen-Schnelltest darf dabei maximal 48 Std., ein Corona-PCR-Test maximal 72 Std. zurückliegen. Bitte beachten Sie daher bei der Planung Ihres Besuchs sowohl das Datum als auch die Uhrzeit der letzten Testung, die auf der Nachweisbescheinigung angegeben sind.

Wir bitten Sie, nicht ohne Negativtestung vor Ort in Kontakt mit den Bewohnern zu treten. Der Wunsch wird größer, sich bei gutem Wetter niederschwellig ohne vorherige Testung am Gartenzaun oder in ähnlichen Konstellationen zu sehen. Dies ist für die Einrichtungen ein nicht überschaubares Kontaktrisiko. Wir bitten Sie eindringlich, ohne Negativtestung von Besuchen jeglicher Art grundsätzlich weiterhin abzusehen.

Nach aktuellem Stand der Testverordnung dürfen wir in unseren Einrichtungen so genannte „Laien-Selbsttests“ nicht akzeptieren.

Testmöglichkeiten
Die RAH bietet weiterhin eine kostenfreie Testmöglichkeit für Besucher und Angehörige der Bewohner in einem zentralen Testzentrum an: 

Testzentrum „Ringelbach Behnischbau“

  • Adresse: Ringelbachstraße 59 in Reutlingen
  • Anmeldung erforderlich, Testung ist nur mit einem Termin möglich
  • Anmeldung online unter www.rah-reutlingen.de/coronatests
  • Testzeiten: Dienstag, Donnerstag und Freitag von 9-13 Uhr und 14-18 Uhr
    + zusätzlich am Ostersamstag, 03.04.2021.

Weiter haben Besucher stationärer Pflegeeinrichtungen folgende weitere Testmöglichkeiten im Rahmen der Kooperation mit anderen Trägern der Altenhilfe sowie der Stadt Reutlingen:

    Testzentrum „Kulturscheune“ in Oferdingen

    • Adresse: Clemensstraße 3 in 72768 Reutlingen-Oferdingen
    • ohne Anmeldung (Wartezeiten sind möglich)
    • Testzeiten ab 12.03.:
      •    Dienstag und Freitag von 15-19 Uhr (auch am Karfreitag)
      •    Samstag und Sonntag von 10-16 Uhr (auch am Ostersamstag und Ostersonntag)

    Testzentrum „Markwasen“

    • Adresse: Ringelbachstraße 225 in Reutlingen (ausgeschildert)
    • ohne Anmeldung (Wartezeiten sind möglich)
    • Testzeiten ab 20.02.: Samstag und Sonntag von 10-14 Uhr (auch am Ostersamstag und Ostersonntag)

    Die Tests für Besucher der Pflegeeinrichtungen sind kostenfrei.

    Maskenpflicht
    In Bewohnerzimmern, im gesamten Gebäude und auf dem Gelände gilt weiterhin eine durchgehende FFP2-Maskenpflicht.

    Die Maskenpflicht als auch die Pflicht zum Nachweis eines negativen Coronatests bleiben sowohl bei einer nachweislich durchlaufenen Corona-Erkrankung, vorhandener Impfung oder vorhandenem Antikörpernachweis bestehen. Es ist aktuell weiterhin davon auszugehen, dass man Virusträger sein kann und damit infektiös ist.

    Räumlichkeiten für Besuche
    Weiterhin gilt, Besuche in den Einrichtungen finden ausschließlich in Bewohnerzimmern statt. Der Aufenthalt in Wohn-, Gemeinschafts-, Aufenthalts- und Speisebereich, Café, etc. ist nicht gestattet.

    Besucheranzahl
    Aufgrund der nach wie vor bestehenden Kontakbeschränkungen gilt, Bewohner dürfen von maximal 2 Personen am Tag besucht werden. Die Besucher dürfen nur dann gleichzeitig zu Besuch kommen, wenn sie einem gemeinsamen Haushalt angehören.

    Spaziergänge
    Erfreulicherweise ist es mit dem Beginn der wärmeren Jahreszeit wieder vermehrt möglich, Bewohner zu einem Spaziergang an der frischen Luft zu begleiten. Wir bitten Sie dabei zu beachten, dass auch für den gemeinsamen Spaziergang die Vorlage eines gültigen Negativtests und das durchgehende Tragen einer FFP2-Maske Pflicht sind.

    Private Veranstaltungen außerhalb der Einrichtungen
    Weiterhin bitten wir Sie dringend davon abzusehen Bewohner zu privaten Treffen außerhalb der Einrichtung mitzunehmen. In einem solchen Fall müsste die Einrichtung die Kontakte zu anderen Bewohnern zu deren Schutz im Nachgang für 14 Tage stark einschränken.

    Osterfeiertage
    Sie haben wie gewohnt die Möglichkeit, auch für den Feiertag „Karfreitag“, 02.04. einen Termin in unserem Testzentrum „Ringelbach Behnischbau“ online zu buchen.

    Wir gehen davon aus, dass sich die Situation in den kommenden Wochen und Monaten verändern wird und Lockerungen möglich werden. Wir informieren Sie weiterhin zeitnah über Änderungen bei den Besuchsregelungen.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihre Unterstützung, Mitwirkung und Ihren wichtigen Beitrag zum Schutz der Bewohnerinnen und Bewohner.

    Bleiben Sie gesund!