Was uns auszeichnet

Schöne Zeiten für unsere Bewohner und Kunden zu gestalten und ihren Geschichten ein zweites Zuhause zu schenken, ist nicht nur unser Ziel, sondern auch unsere Herzensangelegenheit. Dafür stehen wir 24 Stunden 365 Tage im Jahr ein. Dabei betrachten wir die Versorgung unserer Bewohner und Kunden als eine vielseitige und zugleich ganzheitliche Aufgabe. Unter anderem zeichnet uns Folgendes aus:

Pflegequalität

Regelmäßige Qualitätsüberprüfungen des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen (MDK) sowie der Heimaufsicht des Landkreises Reutlingen bescheinigen den Einrichtungen und der RAH Sozialstation hohe Qualität.

Therapeutisch-aktivierende Angebote

Alle unsere Angebote und das abwechslungsreiche Aktivitätsprogramm werden von unseren erfahrenen Ergotherapeuten gestaltet. Singen, Tanzen im Sitzen, Vorlesen, Kraft und Balance, Gedächtnistraining, Mal- und Spielnachmittage und zahlreiche andere Aktivitäten sind im Tagesablauf eingebunden und helfen so, körperliche und geistige Beweglichkeit zu fördern und den Austausch zu ermöglichen.

Feste, Feiern und Veranstaltungen

Wir leben unser Motto "Schöne Zeiten" bei den zahlreichen Festen und Feiern rund ums Jahr. Fasching, Ostereierfärben, Maifest, Eiswagen, Grill-und Sommerfeste, Oktoberfest, Nikolaus und Weihnachtsfeier - Anlässe für fröhliches Beisammensein mit Bewohnern, Angehörigen und Gästen gibt es viele. Durch die enge Kooperation mit den vielen Einrichtungen in Reutlingen gibt es regelmäßig auch Kulturangebote und Gottesdienste.

Kundennah und persönlich

Wir bleiben nah an unseren Bewohnern und Kunden, Angehörigen und Besuchern. Alle unsere Häuser haben einen Kundenempfang, an den Sie sich gerne mit Ihren Fragen oder Sorgen wenden können. Unsere freundlichen Mitarbeiter haben immer ein offenes Ohr für Sie, kümmern sich persönlich und werden sicher eine Lösung für Ihr Anliegen finden. Unsere zentralen Cafe im Eingangsbereich sind modern und freundlich eingerichtet und sind ein sehr beliebter Treffpunkt für unsere Bewohner und Gäste.

Rundumsorglos mit Wellnessfaktor

Unsere Häuser bieten viel mehr als reine Pflege. Je nach Wunsch und Bedarf vermitteln wir Ihnen zahlreiche Zusatzleistungen von unseren zuverlässigen Partnern. In unseren Häusern bieten wir Friseursalons, Fußpflege, Wäscheservice, Bestellung und Lieferung von Medikamenten, Pflegemitteln und Hygieneartikeln uvm.

Ausgezeichnete Intergenerativität

Unsere Pflegehäuser beherbergen oder kooperieren mit Kindertageseinrichtungen in der Umgebung und widmen sich intensiv der intergenerativen Begegnung. Die Kinder und Senioren backen, kochen und essen, turnen, basteln und lesen und feiern zusammen. So entstehen durch die enge Nachbarschaft Wahlomas und Wahlenkelbeziehungen. Unser „Belli Riba Projekt" fand immer wieder neue Wege der Begegnung zwischen Jung und Alt und wurde dafür beim landesweiten Wettbewerb zum Bürgerengagement im Pflegeheim durch das Sozialministerium Baden-Württemberg ausgezeichnet.

Humor verbindet Generationen

Gefördert durch die Stiftung Kinderland Baden-Württemberg und die Paul-Lechler-Stiftung führen wir seit 2007 das Projekt „Humor verbindet Generationen“ fort. Zusammen mit den „Clowns im Dienst“ besuchen Kinder der benachbarten Kooperationseinrichtungen regelmäßig bettlägerige und demenzkranke Bewohner und schaffen damit Begegnungen, wecken Erinnerungen und positive Emotionen und geben neue Impulse.

Tiere öffnen Welten

Die Beziehungen zu Tieren sind für viele Menschen eine Quelle des Glücks und haben eine therapeutische Wirkung für erkrankte und pflegebedürftige Menschen. Dies fördern wir und integrieren in unseren Alltag: die große Vogelvoliere mit 50 Zebrafinken und Kanarienvögeln im Haus Voller Brunnen, Hauskatzen, Aquarienfische und ein Hundebesuchsdienst, der auf Wunsch Einzelbesuche abstattet.